2022-05-02 U-Bahn: Gemacht für die Zukunft: Stadler und die BVG geben ersten Einblick in die neue U-Bahn

Fürs Probesitzen ist es noch zu früh. Die Wagen für die Testfahrzeuge der Baureihe JK für die Berliner U-Bahn befinden sich aber bereits im Stadler-Werk in Berlin-Pankow. Dort werden sie seit Februar ausgebaut. Mobilitätssenatorin Bettina Jarasch machte sich bei einem Vor-Ort-Termin einen ersten Eindruck von der neuen U-Bahn.

„2022-05-02 U-Bahn: Gemacht für die Zukunft: Stadler und die BVG geben ersten Einblick in die neue U-Bahn“ weiterlesen

2022-03-03 Eisenbahn: Für Ukraine-Geflüchtete: Mehr Züge zwischen Frankfurt/Oder und Berlin

Neue Shuttleverkehre: Zusätzlich zu acht internationalen Fernzügen aus Polen pendeln täglich sechs Züge • „helpukraine“-Ticket wird breit genutzt
Zwischen dem Grenzbahnhof Frankfurt/Oder und Berlin richtet die Deutsche Bahn ab heute einen Shuttleverkehr ein. Die hier eingesetzten Züge fahren sechsmal täglich. Bislang reisen die Menschen aus der Ukraine auf dieser Route mit acht internationalen Fernzügen ein, die jeweils über Frankfurt/Oder verkehren. Die eingesetzten Züge können insgesamt rund 5.000 Reisende aufnehmen. Damit verdoppelt die DB das Angebot zwischen der polnischen Grenze und Berlin.

„2022-03-03 Eisenbahn: Für Ukraine-Geflüchtete: Mehr Züge zwischen Frankfurt/Oder und Berlin“ weiterlesen

2022-02-18 U-Bahn: Heute ist offizieller Produktionsstart für die neuen Berliner U-Bahn-Züge, Baureihen J

Heute ist offizieller Produktionsstart für die neuen Berliner U-Bahn-Züge. Genau 120 Jahre nach der Eröffnung der ersten deutschen U-Bahn in Berlin beginnt am Stadler-Standort im Norden der deutschen Hauptstadt die Montage des ersten Wagens der neuen U-Bahn-Generation. Pünktlich zum Jubiläum erreichte der lackierte Wagenkasten das Werk in Pankow. 12,2 Meter lang, 2,4 Meter breit, gut 3 Meter hoch und strahlend gelb – so kam der erste Wagenkasten der Baureihe JK nach Entfernen der Transportverpackung in der Montagehalle am Stadler-Standort in Berlin-Pankow zum Vorschein. Rund 24 Stunden war der Wagenkasten auf dem Weg aus einem der Rohbauwerke der Stadler-Gruppe.

„2022-02-18 U-Bahn: Heute ist offizieller Produktionsstart für die neuen Berliner U-Bahn-Züge, Baureihen J“ weiterlesen

2022-02-07 Straßenbahn: Bau der neuen Tram? Läuft!

Die neue Straßenbahngeneration für Berlin ist jetzt buchstäblich in Arbeit. Am heutigen Montag, 7. Februar 2022, begann im sächsischen Bautzen der Rohbau des ersten von insgesamt bis zu 117 Fahrzeugen. BVG-Straßenbahnchef Rico Gast und der Projektleiter für die Fahrzeugbeschaffung, Karsten Grzelak waren dabei, als im dortigen Werk des Herstellers Bombardier Transportation, (seit Januar 2021 Mitglied der Alstom-Gruppe), die ersten Fertigungsschritte begannen. „Wir freuen uns riesig auf den Zuwachs für unsere Flotte“, sagte Rico Gast. „Mit den neuen Zügen können wir unseren Fahrgästen noch mehr Platz und Komfort anbieten und den Erfolgskurs der Berliner Straßenbahn fortsetzen.“ Dirk Wunderlich, Vice President Urban Transport bei Alstom, ergänzte dazu: „Mit der BVG verbindet uns eine lange und vertrauensvolle Partnerschaft und wir sind uns der großen Bedeutung dieses Projekts bewusst.

„2022-02-07 Straßenbahn: Bau der neuen Tram? Läuft!“ weiterlesen

2021-12-21 Bus: E-Busse machen sich in Berlin breit

Das Land Berlin und die BVG treiben die Elektrifizierung der Busflotte voran und kaufen 90 weitere Elektro-Busse. Am 9. Dezember hatte der Aufsichtsrat die Auftragsvergabe bestätigt. Nachdem die vergaberechtliche Wartefrist abgelaufen ist, konnte am heutigen Dienstag, den 21. Dezember offiziell der Zuschlag an den niederländischen Hersteller Ebusco erteilt werden. Das erste Fahrzeug soll bereits im kommenden Sommer geliefert werden.

„2021-12-21 Bus: E-Busse machen sich in Berlin breit“ weiterlesen

2021-12-12 Bahn-Fernverkehr: Bahnhof Zoologischer Garten in Berlin wird nach 5.679 Tagen wieder System-Fernbahnhalt DBV freut sich, dass nach mehr als 15 Jahren seine Forderung ein Stück umgesetzt werden

Quelle: Pressemitteilung des DBV

DBV freut sich, dass nach mehr als 15 Jahren seine Forderung ein Stück umgesetzt werden

Seit dem #Fahrplanwechsel am 27. Mai 2006 ist der Berliner Bahnhof #Zoologischer Garten kein #Systemhalt mehr für die Züge im #Fernverkehr der Deutschen Bahn AG von und nach Berlin mehr. Nun, am 12. Dezember 2021, wird diese Entscheidung nach 5.679 Tagen ein Stück zurückgenommen. Im Bahnhof Zoo halten zwischen 22.00 Uhr und 6.00 Uhr vier Züge, aus Richtung Westen ein Zug um 22.13 Uhr ein Zug. Der #DBV freut sich: ein Anfang zurück zur Normalität, der vielen hundert Fahrgästen eine vermeidbare Fahrzeitverlängerung beschert. Denn so wird die City West verkehrstechnisch aufgewertet.

„2021-12-12 Bahn-Fernverkehr: Bahnhof Zoologischer Garten in Berlin wird nach 5.679 Tagen wieder System-Fernbahnhalt DBV freut sich, dass nach mehr als 15 Jahren seine Forderung ein Stück umgesetzt werden“ weiterlesen

2021-12 Seilbahn: Nutzerdaten

Zur Seilbahn in den Marzahner Gärten sind einige statistische Zahlen bekannt geworden: Im Jahr der Gartenschau (2017) fuhren rund 3 Millionen Fahrgäste mit dieser Seilbahn, 2018 waren es 650.000, 2019 dann 690.000 und im ersten Coronajahr 2020 nur 450.000 Fahrgäste. Für das zu Ende gehende zweite Coronajahr 2021 werden nur 420.000 Fahrgäste erwartet. Der Vertrag mit der Betreiberfirma Leitner Seilbahn Berlin GmbH läuft noch bis zum Jahresende 2022, es besteht eine Option für eine Verlängerung bis zum Jahr 2033.

(Quelle: BVB 02/22)

2021-12 U-Bahn: Hindernis-Erkennung Bahnhofseinfahrt außer Betrieb

Das System der Hindernis-Erkennung Bahnhofseinfahrt (HEB) bei der Berliner U-Bahn wurde im Dezember 2021 ersatzlos außer Betrieb genommen. Die TU Dresden hatte dieses System entwickelt, welches seit November 2009 im Betrieb getestet wurde. Hierbei konnten Sensoren auf einer Länge von 40 m in der Bahnhofeinfahrt Hindernisse mit mindestens einer Größe eines Fußballs erkennen. Dem nächsten Zugfahrer wurde dies dann mittels eines Geschwindigkeitssignals angezeigt, einem sogenannten Signal G2a (25 km/h). Nach der Ausfahrt des Zuges erlosch die Geschwindigkeitsbegrenzung automatisch. Zuletzt war es auf folgenden Bahnhöfen installiert: Senefelderplatz, Rosa Luxemburg-Platz und Neu-Westend (alle U2) sowie Zwickauer Damm (U7). Die Einrichtungen waren auf den genannten Bahnhöfen jeweils nur im Gleis 1 vorhanden.

(Quelle: BVB 02/22)

2021-11-30 Eisenbahn: Baustart in Angermünde: Deutlich schnellere Zugverbindung zwischen Berlin und Stettin ab 2025

In Angermünde rollen seit heute die Bagger: Die Deutsche Bahn (DB) hat den Ausbau der Strecke Angermünde–Stettin begonnen. Pendler:innen wie Tourist:innen profitieren ab dem Jahr 2025, ein Jahr früher als ursprünglich geplant, von kürzeren Fahrzeiten. Zwischen den Metropolen Berlin und Stettin geht es dann 20 Minuten schneller, die Fahrt dauert in Zukunft also nur noch 90 Minuten. Die deutlich attraktivere Verbindung stärkt nicht nur die Uckermark, sondern auch das Zusammenwachsen der Nachbarländer Deutschland und Polen. Mit dem Ausbau des Schienennetzes bietet die DB noch mehr Menschen umweltfreundliche Mobilitätsangebote und trägt somit zum Klimaschutz bei. Der Bund und die Länder Berlin und Brandenburg investieren dafür fast eine halbe Milliarde Euro.

„2021-11-30 Eisenbahn: Baustart in Angermünde: Deutlich schnellere Zugverbindung zwischen Berlin und Stettin ab 2025“ weiterlesen

2021-11-22 Eisenbahn + Straßenverkehr: Meilenstein beim Ausbau der Dresdner Bahn: Erster von neun Bahnübergängen beseitigt

Weniger Staus, weniger Abgase • An der Säntisstraße in Marienfelde fahren Autos nun ohne Schranken unter der Bahnstrecke durch • Mit der Dresdner Bahn ab 2025 schneller zum BER und Richtung Dresden

Beim Ausbau der Dresdner Bahn wurde heute ein wichtiger Meilenstein erreicht. Der erste von insgesamt neun Bahnübergängen an der Strecke ist beseitigt, an der Säntisstraße in Berlin-Marienfelde fahren Autos nun ohne Schranken unter der Bahnstrecke durch. Das heißt weniger Staus und weniger Abgase. Die Deutsche Bahn (DB) hat den Verkehr unter der neu errichteten Eisenbahnbrücke am Vormittag freigegeben.

„2021-11-22 Eisenbahn + Straßenverkehr: Meilenstein beim Ausbau der Dresdner Bahn: Erster von neun Bahnübergängen beseitigt“ weiterlesen